Menü

Frankfurt


  • Alte OperFrankfurt Alte OperCommunication Solution GmbH
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Frankfurt ist die größte Stadt in der Rhein-Main-Region. Sie ist ein Schmelztiegel von Kulturen, Sprachen und Lebensweisen. Frankfurts Hochhäuser erinnern an die Skyline von Manhatten und die Einheimischen bezeichnen die Stadt auch gerne als "Mainhattan". Die moderne Skyline besteht aus mehreren Hochhäusern, die teils über 200 Meter herausragen, einschließlich dem sechsthöchsten Wolkenkratzer Europas, dem 259 Meter hohen Commerzbank Tower. Doch trotz der beeindruckenden Glas-Fassaden, dem betriebsamen  Flughafen und dem großen Hauptbahnhof, ist Frankfurt mit einer Bevölkerungszahl von 700.000 eine der kleinsten europäischen Metropolen.

Frankfurt ist eine kosmopolitische Stadt, internationale Bürger machen mehr als ein Viertel der Bevölkerung aus; entsprechend  offen, tolerant und vielfältig gibt sich „Mainhattan“. Frankfurt ist eine internationale Stadt, wo Neuankömmlinge sich niederlassen und schnell zu Hause fühlen können. Menschen aus rund 180 verschiedenen Ländern leben hier zusammen.

Zudem ist Frankfurt die Stadt Nummer eins in Deutschland für Geschäftsleute aus aller Welt - mit 144 (ausländischen Banken), 127 (internationalen) Fluggesellschaften, 85 (ausländischen) Konsulaten und 59 (ausländischen) Handelskammern oder Handels-Missionen. Mehr als 3.000  internationale Unternehmen sind in Frankfurt und  Region ansässig. Und mit dem  Sitz der Europäischen Zentralbank und der Deutschen Börse hat Frankfurt seine Position als eines der führenden Zentren für Finanzen und Handel in Europa und in der Welt gefestigt.

Auch das kulturelle Leben in Frankfurt ist für seine Vielfalt bekannt. Es gibt renommierte Museen mit Ausstellungen aus allen Bereichen und Epochen; zeitgenössische Kunst  wird in mehr als 100 Galerien gezeigt. Internationale Stars der Theater-und Musikwelt  treten regelmäßig in der Mainmetropole auf. Die Alte Oper, das Städel Museum und das Museumsufer sind international anerkannt und bekannt. An warmen Sommerabenden kann man am Museumsufer herrlich den Main entlang spazieren und anschließend ein kühles Bier im Biergarten trinken.