Menü

Hessen vereint Nationen

Fraport AG

Hessen ist auch ein attraktiver Standort für internationale Investoren und ihre Mitarbeiter und deren Familien. Sie sind nicht nur als Gast willkommen, sondern können sich hier wie zu Hause fühlen. Denn Internationalität wird in Hessen wirklich gelebt. Dies zeigt sich besonders an Veranstaltungen wie dem Newcomers Festival, das sich an Neuankömmlinge, aber auch ansässige internationale Arbeitgeber und Communities wendet und ihnen Unterstützung bietet, sich hier schnell zurechtzufinden.

Internationalität bezeugen nicht nur die zahlreichen international ansässigen Firmen mit ihren Mitarbeitern und deren Familien, sondern auch die hohe Attraktivität Hessens als Reiseland. Im Vergleich zu anderen Bundesländern verzeichnet Hessen mit über fünf Millionen jährlichen Übernachtungen internationaler Gäste überdurchschnittliche Werte und das mit weiter steigender Tendenz.

In Hessen begegnet sich die Welt. Neben der lebendigen spanischen Community gibt es weitere große europäische, nord- und südamerikanische sowie asiatische Gemeinden, die sich auf Geschäftsleben und Freizeitaktivitäten erstrecken. Sie sorgen für den wirtschaftlichen Austausch und bereichern auch kulturell das tägliche Leben. In Hessen stehen ihnen eine Vielzahl an internationalen Grund- und weiterführenden Schulen zur Auswahl.

Bei der Standortwahl hat nicht nur die Frage nach einer geeigneten Schule für ausländische Unternehmen und ihre Mitarbeiter eine sehr hohe Priorität. Neben den hervorragenden Verkehrsanbindungen gibt es ein dichtes Netz ausländischer Handelskammern, Botschaften, Konsulate, Wirtschaftsvereinigungen, Kulturinstitute, Vereine, Restaurants und Geschäfte. Dieses Angebot macht es den vielen Communities in Hessen leicht, sich wie zu Hause zu fühlen.

Wussten sie schon …

  • dass rund 300 spanische Firmen über eine Niederlassung in Frankfurt verfügen?
  • dass die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden schon seit 1981 eine Städtepartnerschaft mit San Sebastian unterhält und San Sebastian 2016 Kulturhauptstadt Europas sein wird?
  • dass prominente spanische Unternehmen wie SEAT oder Freixenet ihre deutschen Vertriebszentralen in Hessen angesiedelt haben?
  • dass viele bekannte hessische Unternehmen bereits im spanischen Markt präsent sind?
    • Beispielsweise die Adam Opel AG
    • die Medizintechnikunternehmen B. Braun Melsungen AG
    • Fresenius SE & Co. KGaA
    • das Chemieunternehmen Merck KGaA
    • die Energieeffizienzunternehmen Viessmann
    • SMA Solar Technology AG.

Hier trifft sich die Welt

Hessen besuchen und sich hier niederzulassen ist ein bisschen wie nach Hause kommen.

Denn fast jeder Zugezogene findet hier bereits eine Gemeinschaft eigener Landsleute und somit ein Stück seiner Heimat vor. Nahezu 20.000 spanische Mitbürger fühlen sich heute in Hessen zuhause. 

700.000 ausländische Bürgerinnen und Bürger aus über 180 Nationen machen das Land wirtschaftlich, gesellschaftlich wie kulturell zu einem facettenreichen Ort des Austauschs und des Miteinanders. Offene Arme, Hilfsbereitschaft und Toleranz prägen seit jeher den typischen Charakter von Hessen.

Die Hessen sind berühmt für ihre Gastfreundschaft und machen es Neuankömmlingen leicht, Kontakte mit Nachbarn zu knüpfen und ihren Platz in der Gemeinschaft zu finden. Es spricht alles dafür, Hessen das Prädikat “internationalste Wirtschaftsregion Deutschlands” zu verleihen. Bester Beweis für die globalen Geschäftsverbindungen Hessens ist dabei das Finanz- und Handelszentrum Frankfurt. Hier an einem der führenden Finanzplätze Europas betreiben rund 250 Banken aus nahezu 54 Ländern ihre globalen Geldgeschäfte, hier sind die Deutsche Bundesbank und die Europäische Zentralbank zuhause. Und mit der Deutschen Börse gehört das Dienstleistungszentrum Frankfurt zu den bedeutenden Börsenplätzen der Welt.

Ob aufgrund seiner wirtschaftlichen Bedeutung oder seiner exzellenten internationalen Infrastruktur, ob wegen der weltgrößten Warenterminbörse oder der weltbekannten Messen – Hessen ist attraktive Drehscheibe für viele Länder und Unternehmen nach Deutschland und Europa.

Suche